[Rezi] Love & Lies - Alles ist erlaubt

Ein New adult Roman...
 
... gemischt mit Thriller und Krimi !
 
 


Hey ihr Lieben :)
 
Heute möchte ich euch ein etwas anderes New Adult Buch vorstellen!
 
 
Inhalt
 
Geheimnisse. Lügen. Liebe.
 
Nachdem sie in der Vergangenheit so oft hintergangen und verletzt  wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady  ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einen Mann zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley - wie Undercover-Cop Logan "Kash" Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen...
(Inhaltsangabe Buchrückseite)
 
Wie fast immer empfehle ich euch, vorher nicht die Inhaltsangabe innen im Buch zu lesen, da sie zu viel verraten könnte)
 
 
 
Die Geschichte wird zuerst nur aus Rachels Sicht erzählt. Rachel ist Studentin und wohnt mit ihrer besten Freundin Candice zusammen in einer Wohnung. Seit ihre Eltern gestorben sind, gehört Rachel sozusagen zu Candices Familie dazu. Eigentlich war mir Rachel sehr sympathisch und ich konnte ihre Handlungen nachvollziehen. Am Ende der Geschichte hat sie mich jedoch etwas aufgeregt und genervt, weil sie meiner Meinung nach etwas übertrieben hat. Außerdem konnte ich sie im Punkt Candice überhaupt nicht nachvollziehen, weil die beiden sich meiner Meinung nach komplett voneinander unterscheiden und Candice meist nicht zu Rachel hält, weswegen ich mich immer gefragt habe, warum die beiden überhaupt befreundet sind.
 
Nach ca. 50 Seiten wird die Geschichte nicht mehr nur aus Rachels Sicht erzählt. Ab diesem Zeitpunkt lernen wir Logan kennen und erleben die Geschichte abwechselnd aus seiner und Rachels Sicht. Ich habe ein paar Kapitel gebraucht, um mit Logan warm zu werden, aber dann ist er mir im Laufe der Geschichte immer sympathischer geworden. Er ist ein Undercover-Cop und zieht mit seinem Kollegen und besten Freund Mason in die Nähe von Rachel und Candice. Eigentlich will er sich voll und ganz auf seinen Auftrag dort konzentrieren.
 
Durch Logan erhält die Geschichte ein paar Thriller- und Krimielemente, was mir sehr gut gefallen hat. Dadurch wurde die Geschichte nämlich ein ganzes Eck spannender und unterscheidet sich von den ganzen anderen New Adult Büchern. So wollte ich nach ein paar Seiten nicht mehr aufhören zu lesen. Dazu kam noch der sehr flüssige und angenehme Schreibstil, durch den ich die Geschichte sehr schnell durchlesen konnte. Im Epilog rundet ein fieser Cliffhanger die Story ab, dank dem ich es nicht mehr erwarten kann, den zweiten Teil zu verschlingen.
 
Fazit
 
Eine Liebesgeschichte mit viel Spannung, die mich sehr von sich überzeugen konnte!
 
Bewertung: 4,5 von 5
 Ein großes Dankeschön an den Verlag für das Rezensionsexemplar! ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen