♥ Mein Lieblingsgenre ?! ♥

 
 
Hallo ihr Buchverrückten!
 
Heute stelle ich euch mein Lieblingsgenre vor!
 
 
 
 
 
 

 
Nachdem ihr  jetzt das Bild von allen meinem Büchern dieses Genres gesehen habt wird den meisten von euch schon klar sein, um welches Genre es sich dabei handelt...
 
Welches Genre meinst du denn?
 
Ich sage nur: Zukunft.
Ja genau, ich meine Dystopien...  Ich liebe sie einfach
Ich weiß nicht genau warum, aber Dystopien faszinieren mich einfach immer wieder.
 
 

Was sind Dystopien überhaupt?!

Für diejenigen unter euch, die nicht wissen was eine Dystopie ist (falls es solche unter euch überhaupt gibt :D), ist hier eine kurze Erklärung...
 
Dystopien sind fiktive, in der Zukunft spielende Erzählungen die darstellen, wie sich die Gesellschaft in der Zukunft zum Negativen entwickelt hat.
 
 

Dass mich dieses Genre so fasziniert hängt vielleicht damit zusammen, dass ich das Fach Geschichte hasse. Und mit hassen meine ich, dass ich es todlangweilig finde :D Viele könne mich da jetzt vielleicht überhaut nicht verstehen, aber ich finde die Vergangenheit einfach überhaupt nicht interessant. Ich meine, das ist doch alles schon passiert und wir wissen langsam alles darüber weil wir jahrelang in der Schule in Geschichte dieselben öden Themen wieder und wieder durchkauen.
 
Umso mehr interessiert mich dann eben die Zukunft. Wir wissen noch nicht, wie die Zukunft aussehen wird und da wird sich ja bestimmt einiges verändern. Wie werden die Menschen in der Zukunft leben? Wie wird die Gesellschaft aufgebaut sein? Was für neue Erfindungen wird es geben? Usw...
Ich finde es einfach total spannend, wie die Welt in z.B. 50 Jahren aussehen wird und deswegen freue ich mich jedes mal wieder wenn ich eine neue Dystopie aufschlage, in welcher Welt ich auf den nächsten Seiten in den nächsten paar Stunden landen werde.
 
Außerdem lese ich zwar gerne Fantasy, aber eben nur Urban Fantasy und Contempoary Fantasy und diese beiden Genres sind in Dystopien ja enthalten. Genauso wie ich Thriller sehr gerne lese. Und Dystopien sind dann eben die für mich perfekt gelungene Mischung aus Fantasy, Thriller und (fast immer) einer Liebesgeschichte...
 
 
 
30 meiner 176 Bücher sind Dystopien,
das macht ca. 17,5%..
 
 
Ich habe meine Dystopien mal gezählt und wie man sieht, machen sie schon einen beachtlichen Teil meines Bücherregals aus. Das erklärt auch diese Leere in meinem Regal, nachdem ich alle Dystopien einmal herausgenommen habe:
 
 
 
 
 
Ich glaube ich habe euch jetzt genug von Dystopien vorgeschwärmt und ihr wisst inzwischen nur zu gut, dass ich sie liebe ^^
 
Aber warum sind dann nur
 
17 von 30
 
Dystopien bei mir im Regal gelesen?!
Ganz einfach: Ich liebe dieses Genre so sehr, dass ich mir Dystopien irgendwie immer aufspare :D Fragt mich nicht, warum...
 
♥♥♥
 
Mögt ihr Dystopien auch so sehr wie ich?
und
Was ist euer Lieblingsgenre?
 
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen