[Rezension] First Frost

 
Band: 0,5 von 6 (Kurzgeschichte vor Frostkuss)
Autor: Jennifer Estep
Seiten: 35 (geschätzt)
Format: e-book (kostenlos)
 
 
 
Inhalt:
Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, mit ihren Fähigkeiten umzugehen und sie richtig einzusetzen – auch die 17-jährige Gwen Frost, die gegen einen übermächtigen Feind bestehen muss … Wie es nach »Erster Frost« weitergeht, erfährst du im Roman »Frostkuss«, erschienen bei ivi.
 
eigene Meinung:
Wie auch schon Frostkuss ist diese Kurzgeschichte sehr flüssig und schnell lesbar dank dem Schreibstil der Autorin. Allerdings hat diese in First Frost nicht alles so genau beschrieben wie in Frostkuss, was mir etwas gefehlt hat..
First Frost ist sehr informativ, da man darin genau erfährt was vor dem ersten Band der Mythos Academy- Rehe passiert. Man erfährt dies zwar auch ungefähr in Frostkuss, aber nicht so detailliert.
Deswegen sollte man meiner Meinung nach erst Frostkuss und dann First Frost lesen, da man andersrum schon zu viel über Gwen Frost aus First Frost wissen würde.
 
Fazit:
Ich finde First Frost ist eine gute Kurzgeschichte zu der Buch Reihe um die Mythos Academy. Es lohnt sich ihn zu lesen, aber es ist nicht unbedingt notwendig, da man hier nicht viel neues erfährt.
 
Bewertung:
4,5 von 5 Sterne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen